Behandlungskonzept

In meiner Praxis erwartet Sie, lieber Patient, ein komplexes Angebot moderner bioenergetischer Medizin. Diese betrachtet – vereinfacht ausgedrückt – sowohl die biochemischen Vorgänge in unserem Körper, mittels derer sämtliche körpereigenen Reaktionen überhaupt erst ausgelöst werden, sowie das „Steuerzentrum“ (Vitalfeld), das diese biochemischen Vorgänge maßgeblich mit Informationen beeinflusst.

Jedes Körperteil und jedes System unseres Körpers zeigt ganz individuelle und messbare Reaktionsmuster auf äußere Reize (Bioresonanz), anhand derer sich eindeutige Rückschlüsse über den Zustand und die Funktionsfähigkeit des untersuchten Organs ziehen lassen. Hier setzt meine therapeutische Arbeit an:

Durch die Diagnostik verschiedener Organsysteme und Körperstrukturen (Global Diagnostics) kann ich die Ursachen von Beschwerden und Funktionsstörungen exakt ermitteln und daraus ein für Sie individuelles Therapieprogramm erstellen.

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung hat sich ein Basisbaukastensystem aus den nachfolgenden 7 Therapieaspekten als besonders erfolgreich erwiesen.

7-Säulen-Therapie-Konzept der Naturheilpraxis Herrlein

  1. Entgiftung, Entschlackung und Entsäuerung der ausleitenden Organe, des Bindegewebes, des Nerven-, Lymph- und Blutsystems.
  2. Typenangepasste Diätik.
  3. Aufbau und Wiederherstellung gestörter Organ- und Stoffwechselfunktionen, Darmsanierung.
  4. Individuelle Konstitutionsbehandlung durch entsprechende Konstitutionsmittel je nach Anamnese und Befund (z.B. Augendiagnose).
  5. Symptomorientierte Therapie zur schnellen Linderung des Beschwerdebildes.
  6. Zuführung fehlender Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente zum Ausgleich von Nährstoffmängeln -> orthomolekulare Therapie.
  7. Gezielte Anwendungen zur Entspannung und Regeneration des Nervensystems, z.B. durch die Gabe spezifischer Naturheilmittel sowie sanfter, manueller Behandlungen.